Projekt

TexaS

Baukasten für multifunktionale textiladaptierte Elektroniksysteme - Entwicklung eines Interposers für Modulare System für Smart Textiles

  • Laufzeit:

Das Hauptanliegen des Vorhabens ist es, aktuelle Störgößen und Probleme im Forschungsfeld der elektronischen Textilien zu beheben und damit die Mikrosystemtechnik auch im textilen Sektor ganz im Sinne von Industrie 4.0 voranzutreiben. Die zu entwickelnden Kontaktierungs- und Stromversorgungslösungen sind Voraussetzung für eine erfolgreiche und zuverlässige Integration bestehender und zukünftiger elektronischer System in Textilien. Durch die Entwicklungen werden eine gesteigerte Funktionalität, Energie- und Ressourceneffizienz durch kostengünstige Prozesse und Verwendung alternativer Materialien und Langzeitstabilität erreicht. Folgende beschriebene Inhalte werden somit bearbeitet: - Hybridintegration verschiedener Substratmaterialien und Funktionalitäten - Multifunktionale und aktive Interposer, alternative Materialien für Interposer - Embedding und Kontaktierung bei fortschreitender Miniaturisierung - Funktionales und anwendungsorientiertes Packaging

Partner

  • Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. - Smart Battery Solutions GmbH - ZSK Stickmaschinen GmbH - Robert Bosch GmbH - WESKO GmbH - Kunststoff-Zentrum Leipzig gGmbH

Projekt teilen auf:

Keyfacts

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence