Projekt

BEinCPPS

Business Experiments in Cyber Physical Production Systems

Business Experiments in Cyber Physical Production Systems

  • Laufzeit:

BEinCPPS (Business Experiments in Cyber Physical Production Systems) ist ein von der EU gefördertes Verbundprojekt mit einer Laufzeit von drei Jahren. Das Vorhaben zielt auf die Integration und Erprobung einer cyber-physical-system-(CPS)-orientierten, Future-Internet-basierten Cloud-Service-Plattform für Maschinen und Fertigungsanlagen. Fünf ausgewählte Regionen, so genannte Smart Specialization Strategy Regions verkörpern die Vorreiterregionen für die geplanten Aktionen. Geographisch erstrecken sich die Gebiete über die Lombardei in Italien, das Baskenland in Spanien, Baden-Württemberg in Deutschland, Norte in Portugal und die Rhône-Alpes-Region in Frankreich. Nach dem Probelauf ist ein allumfassender Einsatz in allen europäischen Regionen vorgesehen. Insbesondere lokale Kompetenzzentren sowie kleine und mittelständische Produktionsunternehmen sollen in diesem Schritt mit einbezogen werden. Das Bestreben des Vorhabens soll erreicht werden mittels innovativer Entwicklungen, nachhaltiger Pflege und beständigem Wachstum von CPS-getriebenen, regionalen Ökosystemen, die von lokalen Kompetenzzentren, Produktionsunternehmen und kleinen und mittelständischen IT-Unternehmen getragen werden sollen.

Der Forschungsbereich ASR übernimmt schwerpunktmäßig folgende Aufgaben im Projekt:

  • Design und Implementierung der Gesamtarchitektur in Zusammenarbeit mit anderen Partnern
  • Technologieevaluierung und Bewertung

Kontakt für Arbeitspakete aus dem Forschungsbereich: Innovative Fabriksysteme: Dennis Kolberg

Partner

Most Important Partners:

  • Politecnico di Milano, Italy (Project Leader)
  • Asociacion de Empresas Tecnologicas Innovalia, Spain
  • Trimek SA, Spain
  • INESC Porto – Instituto de Engenharia de Sistemas e Computadores do Porto, Portugal
  • DFKI GmbH, Germany
  • HOLONIX S.R.L. Spin off del Politecnico di Milano, Italy
  • Whirlpool Europe srl, Italy
  • Fincons Group AG, Switzerland
  • TTTech Computertechnik AG, Austria
  • Engineering – Ingegneria Informatica spa, Italy
  • Instituto Tecnologico de Informatica, Spain
  • Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Germany
  • Fortunato O. Frederico & Ca., lDA., Portugal
  • Commissariat à l’énergie atomique et aux énergies alternatives, France

Smaller Partners:

  • Maier, S.Coop., Spain
  • Maier Technology Centre s Coop, Spain
  • Centro Tecnologico de Calcado de Portugal, Portugal
  • AFIL Associazione Fabbrica Intelligente Lombardia, Italy
  • John Deere GmbH & Co. KG, Germany
  • Georges Pernoud SAS, France
  • Company for Provison of Services, Research and Development Nissatech Innovation Centre Doo, Serbia
  • HOP Ubiquitous SL, Spain
  • fortiss GmbH, Germany

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner
Dr. rer. nat. Klaus Fischer

Publikationen zum Projekt

Dennis Kolberg, Christoph Berger, Bogdan-Constantin Pîrvu, Marco Franke, Joachim Michniewicz

In: Engelbert Westkämper, Thomas Bauernhansl (Hrsg.). Factories of the Future in the digital environment - Proceedings of the 49th CIRP Conference on Manufacturing Systems. CIRP Conference on Manufactoring Systems (CIRP CMS) befindet sich CIRP Conference on Manufacturing Systems May 25-27 Stuttgart Germany 49 Elsevier Amsterdam 5/2016.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence