Projekt

D-SPIN

Deutsche Sprachressourcen-Infrastruktur

Deutsche Sprachressourcen-Infrastruktur

  • Laufzeit:

D-SPIN ist das deutsche Teilprojekt des ESFRI-Projektes CLARIN. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung einer eScience Infrastruktur für linguistische Ressourcen. m Verhältnis zu CLARIN stehen bei D-SPIN die Geisteswissenschaftler als promininte Gruppe von Benutzern der Sprachressourcen und die Ausbildung junger Wissenschaftler stärker im Vordergrund. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Erfassung der Sprachressourcen in Deutschland.

Ein wichtiger Beitrag vom DFKI ist die Anpassung seines Informationsportals "Language Technology World" (s. http://www.lt-world.org/)

Partner

  • Universität Tübingen
  • IDS Mannheim
  • BBAW Berlin Brandenburg
  • MPI für Psycholinguistik Nijmegen
  • Universität Frankfurt,
  • Universität Gießen
  • DFKI (Sprachtechnologie), Saarbrücken
  • Universität Stuttgart
  • Universität Leipzig

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner

Publikationen zum Projekt

Thierry Declerck, Nikolina Koleva, Hans-Ulrich Krieger

In: Kalliopi Zervanou, Antal van den Bosch (Hrsg.). Proceedings of the 6th Workshop on Language Technology for Cultural Heritage, Social Sciences, and Humanities (LaTeCH 2012). Workshop on Language Technology for Cultural Heritage, Social Sciences, and Humanities (LaTeCH-2012) befindet sich EACL April 23-27 Avignon France Workshop Seiten 30-35 ISBN ISBN 978-1-937284-19-0 ACL 4/2012.

Zur Publikation
Thierry Declerck, Antonia Scheidel

In: Sándor Darányi, Piroska Lendvai (Hrsg.). First International AMICUS Workshop on Automated Motif Discovery in Cultural Heritage and Scientific Communication Texts. International Workshop on Automated Motif Discovery in Cultural Heritage and Scientific Communication Texts (AMICUS-10) befindet sich Supporting the Digital Humanities 2010 (SDH-2010) October 21-21 Vienna Austria ISBN 978-963-306-069-8 University of Szeged, Hungary 10/2010.

Zur Publikation
Antonia Scheidel, Thierry Declerck

In: Sándor Darányi, Piroska Lendvai (Hrsg.). First International AMICUS Workshop on Automated Motif Discovery in Cultural Heritage and Scientific Communication Texts: Poster session. International Workshop on Automated Motif Discovery in Cultural Heritage and Scientific Communication Texts (AMICUS-10) befindet sich Supporting the Digital Humanities conference 2010 (SDH-2010) October 21-21 Vienna Austria ISBN 978-963-306-069-8 Szeged University Szeged, Hungary 10/2010.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence