Projekt

DISCO

Dialogsysteme für kooperierende Agenten

  • Laufzeit:

DISCO kombiniert formale linguistisch motivierte Verarbeitung mit Dialogverwlatung. Das resultierende natürlichsprachliche Dialogsystem integriert

  • eine ausdrucksstarkes und flexibles Grammatikentwicklungssystem;
  • linguistische Kompetenz für Deutsch einschließlich Morphologie, Syntax und Semantik;
  • neue Methoden zur linguistischen Performanzmodellierung auf der Grundlage von höheren Kompetenzgrammatiken;
  • neue Methoden für die Modellierung von Dialogkompetenz für multiple Agenten;
  • eine interessante Beispielanwendung für Terminvereinbarung und Kalenderverwaltung.

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner
Prof. Dr. Stephan Busemann

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence