Projekt

KI-Suche

Entwicklung einer den Prinzipien der Künstlichen Intelligenz folgenden Suchmaschine

  • Laufzeit:
  • Forschungsthemen
    Sonstige

eProcurementsysteme erlauben eine effiziente sowie finanziell und personell kostengünstige Abwicklung von Beschaffungsvorgängen in Unternehmen. Mitarbeiter/-innen wählen hier die gewünschten Artikel über Warenkataloge aus, was zu Entlastungen beim Einkauf durch Automatisierung und der Nutzung von Einkaufsvorteilen durch Bedarfsbündelung führt. Allerdings gestaltet sich die Suche in entsprechenden Systemen oft noch nutzerunfreundlich. Während des Projektes sollen Techniken für eine lernfähige, intelligente und einsatzzweckneutrale Suchfunktion entwickelt werden, welche sich dabei Techniken der natürlichen Sprachverarbeitung, Wissensdatenbanken und Dialogsysteme zunutze macht. Die entwickelten Techniken sollen in Produkten der Bremer ePhilos AG zum Einsatz kommen und als Alleinstellungsmerkmal zu einem Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern führen.

Partner

ePhilos AG

Fördergeber

Gefördert aus Mitteln des Landes Bremen im Rahmen des Landesprogrammes FEI - Förderung der Forschung, Entwicklung und Innovation des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

FUE0565B

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner

Keyfacts

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence