Projekt

MOONWALK

Technologies and Human-Robot Collaboration for Surface EVA Exploration Activities and Training in European Analogue Environments

Technologies and Human-Robot Collaboration for Surface EVA Exploration Activities and Training in European Analogue Environments

  • Laufzeit:
  • Anwendungsfelder
    Sonstige

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Erprobung von Zukunftstechnologien für Explorationsmissionen zu Mond und Mars. Erforscht wird, wie Astronauten durch Roboter bei der Erkundung planetarer Oberflächen (Mars, Mond) unterstützt werden können. Der Fokus liegt dabei auf der Interaktion zwischen Astronaut und Roboter. Die Kontrolle von Robotern ist nicht trivial, da der Raumanzug und die fehlende bzw. reduzierte Schwerkraft den Astronauten relativ unbeweglich machen. MOONWALK entwickelt und erprobt praktikable Methoden für die Interaktion zwischen Astronauten und Robotern. Diese sollen in realitätsnahen Übungsmissionen im Mittelmeer bei Marseille (Simulation reduzierter Schwerkraft) und in der südspanischen Wüstenlandschaft von Rio Tinto (Simulation extremer Umweltbedingungen) getestet werden.

Partner

COMEX, Airbus D&S, LIQUIFER Systems Group (LSG), Space Application Services (SAS), NTNU Centre for Interdisciplinary Research in Space, Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial (INTA)

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner

Publikationen zum Projekt

V. Parro, F. Puente-Sanchez, Thomas Vögele, B. Imhof, B. Davenport, P. Weiss, D. Urbina, K. Fossum, A. Nolte, Mathias Goy, T. Hoppenbrouwers, V. Taillebot, W. Hoheneder, O. Prieto

In: Proceedings of AbSciCon 2015. Astrobiology Science Conference (AbSciCon-2015) June 15-19 Chicago IL United States Astrobiology Science Conference 2015 6/2015.

Zur Publikation
Jakob Schwendner, Mathias Goy, Martin Schröer, Thomas Vögele, P. Weiss, V. Taillebot, T. Gobert, A. Nolte, M. Roberts, B. Imhof, W. Hoheneder, S. Ransom, R. Davenport, R. Waclavicek, D. Urbina, T. Hoppenbrouwers, K. Fossum, V. Parro, O. Prieto, B. Gardette

In: Proceedings of ASTRA 2015. ESA/Estec Symposium on Advanced Space Technologies in Robotics and Automation (ASTRA-2015) May 11-13 Noordwijk Netherlands ASTRA 2015.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence