Publikation

Wie die Digitalisierung Produktion verändert

Detlef Zühlke, Frieder Loch, Fabian Quint

In: Margret Suckale . Chemie Digital Arbeitswelt 4.0. Seiten 249-265 ISBN 978-3-95601-173-3 Frankfurter Allgemeine Buch 2016.

Abstrakt

Die Digitalisierung bestimmt wie kaum eine andere Entwicklung die Zukunft der deutschen Wirtschaft. Das Tempo der digitalen Transformation ist atemberaubend und faszinierend zugleich. Die Chemie-Arbeitgeber diskutieren im Rahmen des Buchprojektes "Chemie digital - Arbeitswelt 4.0" die Chancen der Digitalisierung und ihre Risiken mit führenden Repräsentanten aus Politik, Unternehmen, Gewerkschaften und Wissenschaft. Thesenstark, substanziell und anschlussfähig bietet das Buch den vielfältigen Interpretationen, Einstellungen und Erwartungen zur Digitalisierung ein Forum und bildet zugleich die Meinungen wichtiger Stakeholder ab. Dabei konzentrieren sich die Beiträge auf die Auswirkungen in der Arbeitswelt. Wie wird die Arbeitswelt 4.0 aussehen? Wie sollte sie gestaltet sein? Und welche Aufgaben haben die Sozialpartner?

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence