Publikation

Künstliche Intelligenz in Stromverteilnetzen – KI-basierte Systemanalyse im Normal- und Kurzschlussbetrieb

Andreas Winter, Michael Igel, Gian-Luca Kiefer, Matthieu Deru, Alassane Ndiaye, Boris Brandherm, Jörg Baus, Steven Rink, Henri Oliveras, Guillem Tänzer, Michael Deckarm, Markus Albert

In: ew - Magazin für die Energiewirtschaft (ew) 12 Seiten 1-5 VDE Verlag GmbH Offenbach 12/2021.

Abstrakt

Das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt »GridAnalysis - KI-basierte Systemanalyse von Stromverteilnetzen im Normal- und Kurzschlussbetrieb« ist am 1. September 2020 mit einer dreijährigen Laufzeit gestartet. Der Konsortialführer Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlands arbeitet mit der Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, der VSE Verteilnetz GmbH und der Stadtwerke Saarlouis GmbH an der Entwicklung neuer Modelle und Methoden zur stationären und zeitreihenbasierten Simulation von Stromnetzen. Zur Anwendung kommt eine Kombination aus klassischer Netzberechnung und Verfahren des maschinellen Lernens. Die Autoren zeigen erste Lösungen einer KI-basierten Netzsimulation und eines KI-unterstützten Netzbetriebs.

Projekte

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence