Publikation

Einsatz von Mobiltelefonen als universelle Bediengeräte in Fabrikanlagen

Daniel Görlich, Gerrit Meixner, Peter Stephan

In: VDI-Verlag (Hrsg.). Useware 2008. VDI-Fachtagung Nutzergerechte Gestaltung technischer Systeme (USEWARE-2008) USEWARE 2008. Verfahrens- und Produktionstechnik, Engineering, Informationspräsentation und Interaktionskonzepte inkl. CD-ROM October 15-16 Badeb-Baden Germany Seiten 193-203 VDI-Bericht/ VDI-Tagungsbericht 2041 VDI-Verlag 2008.

Abstrakt

Moderne Fabriken nutzen bereits heutzutage unzählige Anlagenkomponenten mit ebenso vielen, jeweils proprietären Bediensystemen. Für die intelligente Fabrik der Zukunft, die SmartFactoryKL in Kaiserslautern-Siegelbach, ist dies keine zukunftsträchtige Lösung. Die Partner der Technologie-Initiative haben daher bereits sehr früh den Bedarf nach universellen, einheitlichen, funkbasierten und vor allen herstellerübergreifenden Bediensystemen erkannt. In langjährigen Forschungs- und Entwicklungsprojekten wurden inzwischen prototypische, universelle Bediensysteme entwickelt, wobei für die frühen Phasen handelsübliche und kostengünstige Mobiltelefone als Demonstratoren eingesetzt wurden. Das vorliegende Paper gibt einen Überblick über jene Projekte und die Erfahrungen, die mit den Demonstratoren gesammelt wurden.

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence