Publikation

Entwicklung eines Transformationsprozesses zur modellbasierten Entwicklung von multimodalen Benutzungsschnittstellen

Marc Seissler, Gerrit Meixner

In: Antje Lichtenstein , Christian Stößel , Caroline Clemens (Hrsg.). Proceedings of the 8. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme Der Mensch im Mittelpunkt technischer Systeme October 7-9 Berlin Germany 22 29 ISBN 9783183029228 VDI Verlag Düsseldorf 2009.

Abstrakt

Schon seit langem wird versucht, die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine zu ver-einfachen. Vor allem durch die gezielte Einbeziehung aller Sinneskanäle des Menschen soll die Interaktion zwischen Mensch und Maschine erleichtert werden. Modelle, wie z.B. das Aufgaben-, Dialog- und Präsentationsmodell, erweisen sich hier als geeignetes Mittel für die plattform- und modalitätenunabhängige - sowie vor allem nutzerzentrierte - Beschreibung von zukünftigen Benutzungsschnittstellen. Zusätzlich ermöglichen Modelle die automatisierte Erzeugung von ersten generischen Benutzungsschnittstellen-Prototypen. Im Rahmen dieses Beitrages wird die Anbindung des, in der Useware-Markup Language (useML) spezifizierten, Benutzungsmodells an die Ebene der abstrakten Benutzungsschnittstelle, welche in der modalitäten- und plattformunabhängigen Dialog and Interface Specification Language (DISL) definiert ist, sowie deren praktische Umsetzung in einem anwendungsnahen Werkzeug vorgestellt.

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence