Publikation

Entwicklung einer Methode zum Process Mining unter besonderer Berücksichtigung von Organisationswissen

Tom Thaler

Mastersthesis Institut für Wirtschaftsinformatik im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH Best Diploma Award 2012 - Semiramis Research and Service Unit (SeReS Unit) 3/2013.

Abstrakt

Process Mining ist heute ein bedeutendes Instrument der Wirtschaftsinformatik im Allgemeinen und des Geschäftsprozessmanagements im Speziellen, welches u. a. die Ableitung von Prozesswissen aus Log-Daten adressiert. Für den Prozess des Process Mining wurde über die Log-Daten hinaus bisher allerdings keine weiteren Informationen verwendet. Der Fokus der Arbeit liegt deshalb auf der Intergration von Organisationswissen in das Process Mining, da dieses im Allgemeinen einfach beschafft werden kann. Konkret werden Potentiale für die Integration von Organisationswissen in den Prozess des Process Mining identifiziert, konkretisiert und formalisiert. Anschließend erfolgt eine prototypische Implementierung in ProM, dem Defacto-Standard-Werkzeug zum Process Mining in der wissenschaftlichen Community. Darüber hinaus wird anhand eines Praxisbeispiels und mit Echt-Daten der entworfene Ansatz evaluiert und die Ergebnisse im Detail beleuchtet.

Weitere Links

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence