Publikation

Industrie 4.0 - Die Vision wird konkret

Matthias Loskyll, Dominic Gorecky, Jochen Schlick

In: SPS-Magazin - Zeitschrift für Automatisierungstechnik 11/2013 Seiten 37-39 TeDo-Verlag GmbH 11/2013.

Abstrakt

Kaum ein Thema hat die Automatisierungstechnik in der letzten Zeit in mehr Aufregung versetzt als der Ausruf der 4. Industrielle Revolution – kurz: Industrie 4.0. Damit gemeint ist die Informatisierung der industriellen Produktion durch die Übertagung neuartiger Informations- und Kommunikationstechnologien in die Fabrik. Im Mittelpunkt steht dabei die Idee, dass alle Gegenstände der Fabrikwelt, von einzelnen Feldgeräten, Werkzeugen und Produkten bis hin kompletten Anlagen, mit integrierter Rechenleistung ausgestattet werden, die es ihnen erlaubt, Daten in hoher Auflösung aus der Umgebung zu erfassen, zu verarbeiten und weiterzuleiten. Die um die digitalen Funktionen erweiterten Gegenstände werden auch als Cyber-Physikalische Systeme bezeichnet. In ihrem Zusammenspiel bilden sie ein Netzwerk aus smarten, dezentral verteilten Objekten.

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence