Publikation

Forschungsprojekt iGreen: Offene Strukturen machen Wissensaustausch möglich

Ansgar Bernardi

In: Steuerungsinstrumente für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft - Stand und Perspektiven. KTBL-Tage April 10-11 Neu-Ulm Germany Seiten 108-117 KTBL-Schrift 500 ISBN 978-3-941583-77-1 KTBL Darmstadt 4/2013.

Abstrakt

Das Forschungsprojekt iGreen entwickelt offene Strukturen für den Wissensaustausch in der Landwirtschaft. Schnittstellen, Datenformate, Vokabulare, und Kommunikationsstrukturen bilden die Basis für ein umfassendes Netzwerk der Daten, des Wissens und der Dienste, in dem die Beteiligten der landwirtschaftlichen Produktion vom Austausch miteinander und insbesondere von neuen Möglichkeiten der öffentlich-privaten Kooperation profitieren. In einem interdisziplinären und herstellerübergreifenden Konsortium aus Lohnunternehmern, Beratungsinstitutionen, Landtechnik-Herstellern und IT-Forschern und -Entwicklern hat iGreen die für einen solchen Austausch notwendigen offenen Datenformate entwickelt.

Projekte

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence