Publikation

Erweiterung des Incident Managements nach ITIL um ökologische Zielsetzungen

Markus Reiter, Peter Fettke, Peter Loos

In: 43. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI). GI-Informatiktage (Informatik-2013) Informatik angepasst and Mensch, Organisation und Umwelt September 16-20 Koblenz Germany Köllen 2013.

Abstrakt

Aufgrund ihrer Verbreitung und ihrer Akzeptanz stellen Rahmenwerke des IT-Service-Managements (ITSM) wie etwa ITIL vielversprechende Ansatzpunkte für die Verankerung von ökologischen Zielen in IT-Organisationen dar. In diesem Beitrag werden am Beispiel Incident Management die Anforderungen an ein ökologisch erweitertes ITSM abgeleitet und konkrete Erweiterungskonzepte eingeführt. Die Konzepte werden im Rahmen des zugehörigen Konsortialfor-schungsprojekts auf ihre Eignung geprüft. Sie können sowohl für die Umsetzung ökologischer Ziele im ITSM selbst („Green for ITSM“) als auch für die Unterstüt-zung ökologischer Ziele in den Prozessen von Kundenorganisationen zur Anwen-dung kommen („ITSM for Green“).

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence