Publikation

Beherrschbarkeit komplexer Firmeninfrastrukturen durch eigenschaftsbasierte Sicherheit

Helmar Hutschenreuter, Dieter Hutter

In: GI Informatik 2016. GI-Informatiktage (Informatik-2016) Workshop zur Nutzerzentrierten Sicherheit September 26-30 Klagenfurt Austria LNI GI 2016.

Abstrakt

Mit der zunehmenden Vernetzung von IT-Infrastrukturen hat auch die Frage der Sicherheit solcher Infrastrukturen eine zentrale Bedeutung erlangt. Vielfach sind die Betreiber dieser Infrastrukturen bei der Planung und Implementierung ihrer Sicherheitskonzepte auf sich allein gestellt. Umso wichtiger ist es, dass sie geeignete Hilfsmittel an die Hand bekommen, um in dem Spannungsfeld zwischen Compliance- und Sicherheitsanforderungen des Betriebs einerseits und der notwendigen Verfügbarkeit diverser Software andererseits geeignete globale und langfristige Sicherheitspolitiken entwerfen und umsetzen zu können. Dabei ist von zentraler Bedeutung, dass die IT-Verantwortlichen die Konsequenzen ihrer Entscheidungen für die Sicherheit ihrer Infrastruktur jederzeit überschauen und gegebenenfalls adjustieren können. Dieser Beitrag diskutiert mögliche Lösungen insbesondere unter Usability-Gesichtspunkten anhand eines Projekts \sf{SaferApps} für eine sichere Ausführung von Fremdapplikationen in einer Unternehmensinfrastruktur.

Projekte

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence