Aktuelle Ausstellung "Forschung im Fokus": DFKI zeigt Highlights aus der Robotik-Forschung im Bremer Haus der Wissenschaft

Am 9. November 2022 eröffnete das Haus der Wissenschaft die Ausstellung „Forschung im Fokus – Einblicke in die Wissenschaft im Land Bremen“. Darin präsentieren die Trägereinrichtungen ausgewählte Highlights aus ihrer Forschung. Auch das DFKI trägt zur Ausstellung bei: Anhand von Exponaten aus der Robotik und aktuellen Videos stellt es den amtierenden Weltmeister im Roboterfußball „B-Human“ sowie eine Anfang des Jahres durchgeführte Feldtestkampagne in Nordschweden vor.

Die Jahresausstellung nimmt die Wissenschaft in den Fokus, die im Land Bremen ein so entscheidender Faktor für die städtische und gesellschaftliche Entwicklung ist. In der Ausstellung ermöglichen die Träger des Hauses der Wissenschaft Einblicke in die Vielfalt ihrer Forschung: von der Bremer Kogge über 3D-Drucker und biologische Werkstoffe für den Automobilbau, bis hin zu Nahrungsressourcen aus dem Meer, Expeditionen in die Tiefsee und einer Höhenforschungsrakete.

Wie sich ein mutmaßlicher mit kilometerdickem Eis bedeckter Ozean auf dem Jupitermond Europa erforschen ließe, dieser Frage gehen Forschende des DFKI Robotics Innovation Center nach. Dazu reisten sie Anfang des Jahres nach Nordschweden, um in einem See die robotische Navigation unter Eis zu testen. Ein Kurzfilm über die Forschungsreise ist neben einem autonomen Unterwasserfahrzeug im Miniaturformat in der Ausstellung zu sehen.

Der DFKI-Forschungsbereich Cyber-Physical Systems stellt das Erfolgsprojekt der Universität Bremen und des DFKI „B-Human“ vor, das mit seinem Team in diesem Jahr bereits zum neunten Mal die RoboCup-Weltmeisterschaft für sich entscheiden konnte, und zeigt einen NAO-Roboter mit Spieltrikot. Zusätzlich können Besucherinnen und Besucher Videoausschnitte aus einem Wettbewerbsspiel aus der Roboter-Perspektive miterleben.

Die kostenfreie Ausstellung „Forschung im Fokus“ ist noch bis zum 18. Februar 2023 im Haus der Wissenschaft zu sehen.

Weitere Informationen auf der Website des Hauses der Wissenschaft

 

Beitrag teilen auf:

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation Bremen
    Die Exponate der Bremer Forschungsbereiche in der Ausstellung im Haus der Wissenschaft

    Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
    German Research Center for Artificial Intelligence