DFKI-Technologien auf der WT | Wearable Week 2015

Als bedeutender Leuchtturm der Spitzenforschung auf dem Gebiet des Wearable Computing ist das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) offizieller Netzwerkpartner bei der Premiere der WT | Wearable Week vom 2. bis 8. Februar 2015 in München.

Banner zur Wearable Week 2015

Mit mehr als 80.000 Besuchern, 100 Ausstellern und vielen internationalen Medienvertretern ist die Veranstaltung ein Highlight für alle Akteure aus dem Wearable Umfeld. Über 50 Vorträge von hochrangigen Wissenschaftlern, Firmengründern und Visionären erwarten die Besucherinnen und Besucher. Die feierliche Verleihung des WT | Innovation World Cup, eine umfangreiche Ausstellung zur Konferenz, ein Fashion Event und der Messestand der Wearable Technologies auf der führenden Sportwarenmesse ISPO 2015 runden das Programm ab.

Das DFKI wird auf der Ausstellung der WT | Wearable Technologies Conference konkrete Projekte und Technologien aus den Bereichen textile Sensorik, Head-Mounted Displays und interaktive Aktivitätserkennung mit vielfältigen neuen Anwendungen für Industrie, Medizin, Bildung, Sport oder Handwerk präsentieren.

Die internationale Plattform Wearable Technologies und der von Prof. Paul Lukowicz geleitete Forschungsbereich Eingebettete Intelligenz arbeiten seit Jahren in einer strategischen Partnerschaft eng zusammen um Erkenntnisse und Entwicklungen aus der  Forschung in marktreife Anwendungen zu transferieren. Das DFKI bringt außer seiner wissenschaftlichen Kompetenz auch modernste Forschungsinfrastruktur und seine weltweite Vernetzung im Bereich der Wissenschaft und Forschung in die Kooperation ein.

Als Partner der WT | Wearable Technologies Conference am 2. und 3. Februar 2015 gewähren wir ihnen spezielle Sonderkonditionen.
Registrieren Sie sich dazu mit dem Code „DFKI_WTC15EU“ im Anmeldeformular unter: https://www.wearable-technologies.com/register/14th-wearable-technologies-conference-2015-i-europe


Kontakt:
Prof. Dr. Paul Lukowicz
Forschungsbereich Eingebettete Intelligenz
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern
Tel.: 0631 20575-4000
E-Mail: ei-info@dfki.de

Beitrag teilen auf:

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence