Einladung zu Roadshow Digitalisierung und berufliche Qualifizierung

In Zusammenarbeit mit dem DFKI veranstaltet die BMWi-Initiative Intelligente Vernetzung am 05. Oktober 2016 eine Roadshow zum Thema „Intelligente Bildungsnetze zwischen Schule, Hochschule, Industrie und Handwerk: Potenziale, Ideen und Projekte“.

Intelligente Vernetzung – in Zeiten des Internets der Dinge und von Industrie 4.0 einer der zentralen Begriffe. Intelligente Bildungsnetze im Verbund von Schule, Universität, Wirtschaft und Handwerk – der Schlüssel für die Vermittlung individueller Kompetenzen und beruflicher Expertise in einer digitalisierten Welt. Und zugleich Instrument zur Vernetzung verschiedener Arbeits- und Lernorte in formalen, informellen und non-formalen Bildungs- und Qualifizierungsprozessen.

Was ist zu beachten? Was macht ein Intelligentes Bildungsnetz aus? Wie können Interaktionen zwischen Lehrenden und Lernenden, zwischen Ausbildungsbetrieben und berufsbildenden Institutionen, zwischen unterschiedlichen berufsbildenden Einrichtungen funktionieren? Wie entsteht Education Governance, welche infrastrukturellen Rahmenbedingungen und Entwicklungsprozesse in Bildungseinrichtungen der Unternehmen müssen stimuliert werden?

Diesen und weitere Fragen wird auf der Veranstaltung nachgegangen. Im Fokus stehen eine Bestandsaufnahme, der praxisorientierte Austausch und die „intelligente Vernetzung“. In Workshops zeigen Gestalter und Macher intelligenter Bildungsnetze in Deutschland die Möglichkeiten der Vernetzung von Lern- und Arbeitsplätzen in der Industrie 4.0. Weitere Themen: Kompetenzen in vernetzen Arbeitswelten sowie aktuelle Erkenntnisse zur beruflichen Ausbildung auf Basis des "Monitor Digitale Bildung“ der Bertelsmann-Stiftung. Eine Diskussion zu Perspektiven intelligenter Bildungsnetze mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Sozialpartnern komplettiert das Programm.

Die Veranstaltung ist Teil der Roadshow der Initiative Intelligente Vernetzung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und wird gemeinsam mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz am Mittwoch, 5. Oktober 2016, 14:00 – 18:00 Uhr, am DFKI Berlin durchgeführt.

Anmeldungen mit Angabe zu Name, Funktion und Institution schriftlich bis spätestens zum 28. September 2016 an Christoph.Hennig@dfki.de.

Hier das komplette Roadshow-Programm zum Download (PDF).

 

Veranstaltungsort:
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Alt-Moabit 91 C, 10559 Berlin

 

Kontakt:

Für Fragen zu Anreise und Unterkunft wenden Sie sich gerne an
Christoph Hennig
Educational Technology Lab, DFKI GmbH
Tel.: +49 30 23895 1805

 

Die Veranstaltung wird von zahlreichen Partnern unterstützt: Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech), Charta Digitale Vernetzung, didacta Fachverband, Gesellschaft für Informatik, Nationaler IT-Gipfel der Bundesregierung, Fokusgruppe Intelligente Vernetzung sowie Technologiestiftung Berlin.

Beitrag teilen auf:

Kontakt

Reinhard Karger M.A.
Unternehmenssprecher DFKI

Tel.: +49 681 85775 5253


Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Saarland Informatics Campus
Stuhlsatzenhausweg 3
66123 Saarbrücken
Deutschland

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence