Roboterfisch in Rathaushalle – „Was essen Roboter?“ – Experiment für Kinder

„Was essen Roboter oder wovon leben Roboterfische?“ ist das Thema der Präsentation des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) bei der Ausstellung „Neugier? Wissenschaft für Kinder“ in der unteren Rathaushalle im Rathaus Bremen.

Kinder können den Roboterfisch „Friedel“ in einem Wasserbecken streicheln und den achtbeinigen Laufroboter „Scorpion“ bei seinen Laufübungen beobachten. Ziel ist es, die künstlichen Wesen der Zukunft besser zu verstehen und herauszufinden, wie sich ein Roboter „ernährt“. Zusätzlich haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, zu experimentieren und Fragen zu stellen.

Die Roboter des DFKI Labor Bremen sind am Mittwoch, den 4. Oktober, von 15:00 bis 18:00 Uhr vor der unteren Rathaushalle zu sehen. Die Veranstaltung „Wissenschaft für Kinder“ hat noch bis Mittwoch, den 4. Oktober, täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
DFKI Labor Bremen
Forschungsgruppe Robotik
Veit Briken
Tel.: +49 421 218 64115
Veit.Briken@dfki.de

DFKI-Pressekontakt:
Reinhard Karger, M.A.
Tel.: +49 681 302 5253
Reinhard.Karger@dfki.de

Beitrag teilen auf:

Kontakt:

UK Bremen

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence