SmartFactory-Kaiserslautern wurde offiziell ins Leben gerufen

Am vergangenen Freitag den 3.6.2005 wurde die „Technologie-Initiative SmartFactory KL“ offiziell ins Leben gerufen. Der Verein hat den Zweck, die Entwicklung, Anwendung und Verbreitung von innovativer Industrieanlagentechnik in unterschiedlichen Wirtschaftsbran-chen zu fördern und die Grundlagen für eine breite Nutzung in Wissenschaft und Praxis zu schaffen. Hierzu wird der Verein in den nächsten Monaten voraussichtlich in Kaiserslautern-Siegelbach ein Versuchs- und Demonstrationszentrum für zukunftsweisende Informations-technologien im industriellen Umfeld, die SmartFactoryKL, errichten.

Zu den Gründungsmitgliedern gehören die Firmen BASF AG, KSB AG, Pepperl&Fuchs GmbH, ProMinent GmbH, SIEMENS AG sowie die TU Kaiserslautern und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH). Diese haben Hr. Prof. Zühlke, den Initiator des Vorhabens und Vertreter der DFKI GmbH, einstimmig zum ersten Vorsit-zenden des Vereins gewählt. Bislang haben bereits weitere Unternehmen wie Bayer Techno-logy Services, EnBW oder Henkel ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in dieser Initiative bekundet.

Die SmartFactoryKL ist die erste herstellerneutrale, europäische Demo-Fabrik für die indus-trielle Anwendung moderner Informationstechnologien. Hierzu zählen unter anderem Funk-netzwerke, die höchsten Sicherheitsanforderungen genügen, neuartige Ortungs-, Bedien- und Leittechniken aber auch neue Planungs- und Simulationstechniken. Der Verein wird darüber hinaus ein Informationsforum einrichten, in dem interessierte Firmen von namhaften Referen-ten aus Forschung und Industrie über den Stand und die Trends der Technik informiert wer-den. Firmen, die aktiv in der SmartFactoryKL mitarbeiten wollen, können nun auch Vereins-mitglied werden und die Entwicklungen der innovativen Demo-Fabrik selbst mitgestalten.


DFKI-Kontakt:
Prof. Dr. Detlef Zühlke
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
Zentrum für Mensch-Maschine-Interaktion
Erwin-Schrödinger-Straße 57
67663 Kaiserslautern

Beitrag teilen auf:

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence