Trends, Themen und Stimmungen identifizieren im Social Web

Social Media bietet wertvolle Chancen für Unternehmen und sorgt für reichhaltigen Diskussionsstoff. Das THESEUS–Innovationszentrum Internet der Dienste in Berlin lädt ein zu Vorträgen und Systemdemonstrationen „Social Media im Unternehmen, Zukunft oder Hype?“, 13. Oktober 2011. Rafael Schirru, DFKI-Forscher am DFKI Projektbüro Berlin, präsentiert den Social Media Miner, ein Werkzeug, das Anwendern helfen kann, den Überblick im Social Web nicht zu verlieren.

Der Social Media Miner befasst sich mit der Sammlung, Analyse und Visualisierung von Roh- und Metadaten, die im Kontext der sozialen Nutzung des WWW entstehen. Unter dem Schlagwort Web 2.0 ist diese Art der extrem partizipativen Nutzung des Mediums Internet populär geworden und in unterschiedlichsten Ausprägungen auch in Deutschland omnipräsent. Weblogs, Wikis, Social Software werden zunehmend in deutschen Unternehmen beobachtet, bzw. auch aktiv eingesetzt. Der Social Media Miner macht sich diesen Umstand zu Nutze, hat neue Auswertungsalgorithmen erforscht, Testumgebungen realisiert und transferiert aktuell die Ergebnisse an interessierte Verwertungspartner.

Das THESEUS-Innovationszentrum widmet diesem Thema eine eigene Veranstaltung in Berlin: „Social Media im Unternehmen, Zukunft oder Hype?“, 13. Oktober 2011. Social Media wird verstärkt von Unternehmen als einmalige Chance wahrgenommen, mit ihren Kunden in direkten Kontakt
zu treten und sich nach außen zu präsentieren. Social Media
ist nicht mehr nur PR-Instrument, sondern für Vertrieb, Kundenservice, Unternehmensleitung und weitere Unternehmensbereiche zu einer relevanten Größe geworden. Ist das nur ein Hype? Ist die Entwicklung einer funktionierenden und umfassenden Social Media Strategie unumgänglich geworden, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben?

Der Social Media Miner des DFKI ist ein Werkzeug, das den Umgang mit dem Social Web unterstützt und für Marketingstrategen, Kampagnenplaner, Reputation Manager, aber auch für Journalisten interessant ist. Eugene Mbany vom HHI präsentiert den MediaExplorer, der Bildinhalte analysiert und Bilder 
automatisch mit Stichworten versehen kann.

Das THESEUS-Innovationszentrum lädt ein, an der aktuellen Diskussion dieser Entwicklungen teilzunehmen. Im anschließenden Experten-Chat haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Unternehmen kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und praktische Systeme zu erleben.

 

Veranstaltungskoordinaten:

„Social Media im Unternehmen, Zukunft oder Hype?“, 13. Oktober 2011, 10:30-17:00.

THESEUS – Innovationszentrum Internet der Dienste

Salzufer 6

10587 Berlin

 

DFKI-Kontakt für Social Media Miner am Projektbüro Berlin:

Dr. rer. nat. Stephan Baumann

Head of Competence Center Computational Culture (C4)

Projektbüro Berlin

Alt-Moabit 91c

D-10559 Berlin

Tel.(B): +49 (0)30 / 3949-1829

Tel.(KL): +49 (0)631 20575 - 1500

www.computationalculture.org

www.dfki.uni-kl.de/~baumann

E-Mail: stephan.baumann@dfki.de

 

Beitrag teilen auf:

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence