2007

Eine Ebene höher

Pressemitteilungen 2007

Erster Saarländischer Weiterbildungspreis geht an „Onlinerland Saar“
Bildungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Professor Wolfgang Wahlster, Vorsitzender der Geschäftsführung des DFKI, übergaben am Montag, 22. Oktober 2007 im saarländischen Kultusministerium den 1. Saarländischen Weiterbildungspreis.
DFKI-Exponat in der Dauerausstellung Deutscher Zukunftspreis im Deutschen Museum
 
dm1k.jpg
 
dm2k.jpg
 
dm1.jpg
 
dm2.jpg
 
Im Saarland eröffnet das SelbstLernZentrum ab sofort neue Chancen
 
Pressemitteilung Selbstlernzentrum PDF
 
Pressemitteilung Selbstlernzentrum Einladung PDF
 
Einladung zur Fachveranstaltung für Medien und Politik zur Eröffnung des SelbstLernZentrums Saarbrücken
 
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und Technologie-Initiative SmartFactoryKL - "Ausgewählte Orte 2007 - 365 Orte im Land der Ideen"
Gemeinsamer Presse- und Fototermin zur Übergabe der Ehrentafeln am 23. Februar um 13:30 Uhr im neuen DFKI-Gebäude, Trippstadter 122, 67663 Kaiserslautern
FĂĽhrende Technologiekompetenz trifft Automobilkompetenz
BMW Group Forschung und Technik beteiligt sich am Deutschen Forschungszentrum fĂĽr KĂĽnstliche Intelligenz
SaarLernNetz eröffnet offiziell SelbstLernZentrum Saarland
Start frei nach erfolgreicher Testphase: Offizielle Eröffnung des SelbstLernZentrums am 5. März.
SaarLernNetz eröffnet offiziell SelbstLernZentrum Saarland
Start frei nach erfolgreicher Testphase: Offizielle Eröffnung des SelbstLernZentrums am 5. März.
Auf den Höhen des Olymp: COMPASS2008 auf der CeBIT
COMPASS2008 – Innovative mehrsprachige mobile Informationsdienste für die Olympischen Spiele: COMPASS2008 ist ein erfolgreich getesteter digitaler Reiseführer für Besucher der chinesischen Hauptstadt, den das DFKI auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Halle 9, B40 präsentiert.
DFKI mit BĂĽro der Zukunft auf der CeBIT
Der RICOH Demoroom - das Büro der Zukunft - ist Teil des Kompetenzzentrums "Virtual Office of the Future" (VOF) am DFKI. Im VOF werden in Zusammenarbeit mit RICOH innovative Softwarelösungen zur effektiven Unterstützung wissensintensiver Arbeitsprozesse konzipiert und erprobt. Das DFKI zeigt den RICOH Demoroom - das Büro der Zukunft – auf dem CeBIT-Stand des DFKI, Halle 9, B69.
„SHARE-it“ – DFKI entwickelt intelligente IT-Lösungen für selbstbestimmtes Leben im Alter
Das DFKI-Labor Bremen beteiligt sich am EU-Projekt SHARE-it - „Supported Human Autonomy for Recovery and Enhancement of cognitive and motor abilities using information technologies“.
Weltpremiere für für das digitale Wahlstift System „dotvote“
Im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg hat das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI in enger Abstimmung mit dem Landeswahlamt ein Schutzprofil für das digitale Wahlstift-System „dotvote“ entwickelt. Darin werden Sicherheitsanforderungen für eine Technologie formuliert, die weltweit erstmals für Wahlen eingesetzt werden soll.
Intelligente Systeme aus dem DFKI fĂĽr IKT 2020 auf der CeBIT 2007
Fahrzeuge, die miteinander kommunizieren und so vor gefährlichen Situationen im Straßenverkehr warnen; multimodale Dialogsysteme mit denen man alltagssprachlich mit der Bord- und Unterhaltungselektronik des Wagens kommunizieren kann oder ein mobiler Tourismusführer für die chinesische Hauptstadt Beijing, der Standarddialoge dolmetscht – das sind einige Ideen und Prototypen aus dem DFKI für das Leben in der digitalen Welt der Zukunft.
Unterwasser-Systeme aus dem DFKI-Labor Bremen auf der CeBIT 2007
In Halle 9, Stand B69 zeigt das DFKI -Labor Bremen einen vollautonomen Unterwasserroboter. Ein Team aus zwei µAUV’s wird sich in einem drei Meter langen und einem ein Meter breiten Aquarium völlig autonom in einer Unterwasserindustrielandschaft bewegen und dort entlang einer Unterwasserleitung Patrouille fahren.
future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos online
Die CeBIT 2007 war für das DFKI - aber auch die anderen Aussteller und die Deutsche Messe AG - sehr erfolgreich: mehr Besucher (insgesamt 480.000), hochqualifiziertes Interesse, mehr Presse und sehr prominente Vertreter aus Politik und Wirtschaft im future parc, der Forschungshalle der CeBIT. Zum ersten Mal wurde 2007 der gesamte future talk, das Veranstaltungs- und Vortragsforum des future parc, vollständig dokumentiert und online distribuiert.
Innovativer Leuchtturm in der saarländischen Bildungslandschaft
Seit seiner Gründung beweist das SaarLernNetz mit innovativen Ideen, dass Bildung und Wissensvermittlung effizient neue Wege gehen und dabei sogar Spaß machen können – mit großem Erfolg, wie sich am Freitag, den 30. März, einmal mehr bestätigte: An diesem Tag wurde das saarländische Netzwerk für Bildung von Wolfgang Zapp, Deutsche Bank Saarbrücken, als Gewinner im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ prämiert.
PM-Fotos
Fotos, die PMs angehangen werden
DFKI mit neuen Perspektiven fĂĽr die Sicherheitstechnik auf der Hannover Messe 2007
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz wird am 20.04.2007, um 11.30 Uhr, im Forum Innovations for Industry, Halle 15/Stand E40, neue Wege in der Sicherheitstechnik vorstellen. Neben dem Laufroboter „Scorpion“ wird erstmals der Sicherheitsroboter „SentryBot Indoor“ präsentiert werden.
DFKI "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" - Feierliche Einweihung des neuen DFKI-Gebäudes in Kaiserslautern
Künstliche Intelligenz in neuem Gebäude: präsentiert wird das "Virtuelle Büro der Zukunft". Die Öffentlichkeit ist eingeladen, die Arbeiten des DFKI kennen zu lernen.
Prof. Wahlster ĂĽberreichte Hermes Award 2007 bei der HANNOVER MESSE
Der mit 100.000 Euro dotierte HERMES AWARD 2007, der Technologiepreis der HANNOVER MESSE, wurde im festlichen Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier am Abend des 15. April 2007 überreicht. Die Auswahl der Top 5 aus 70 Teilnehmern nahm eine hochrangig besetzte internationale Jury vor.
Künstliche Intelligenz als Turbolader für Innovation: DFKI ist "Ausgewählter Ort im Land der Ideen"
Mit der Einweihung des neuen DFKI-Gebäudes in Kaiserslautern wurde das DFKI heute als „Ausgewählter Ort 2007“ geehrt. Das DFKI in Kaiserslautern ist ein „Ort im Land der Ideen“, an dem intelligente Software für das „Virtuelle Büro der Zukunft“ entwickelt wird: Informations- und Wissensassistenten, die jederzeit und überall verfügbar sind, unterstützen den Menschen bei der Erfüllung wissensintensiver Tätigkeiten.
DFKI wird Europameister und Vize-Europameister bei den RoboCup German Open 2007
Die an mehreren RoboterfuĂźballteams beteiligte Forschungsgruppe Sichere Kognitive Systeme des Deutschen Forschungszentrums fĂĽr KĂĽnstliche Intelligenz ist bei den RoboCup German Open in der Liga der vierbeinigen Roboter Europameister und in der Small-Size-Liga Vize-Europameister geworden.
SmartFactory KL ist "Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2007"
Die Technologieinitiative SmartFactoryKL wurde im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Deutschland – Land der Ideen“ aus 1500 Bewerbungen als einer von 365 Orten ausgewählt, die in besonderem Maße die Stärken des Standortes Deutschland widerspiegeln und an denen Einfallsreichtum, schöpferische Leidenschaft und visionäres Denken in reale Projekte umgesetzt werden.
SmartFactoryKL-Team
 
SmartFactoryKL-PokalĂĽbergabe 1
 
SmartFactoryKL-PokalĂĽbergabe 2
 
SmartFactoryKL-PokalĂĽbergabe 1
 
Einladung zum Feiern: SaarLernNetz einer von "365 Orten im Land der Ideen"
Gute Ideen werden belohnt: Das SaarLernNetz ist Gewinner im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und gestaltet am 23. Mai 2007 seinen "Tag der Ideen" in der Fußgängerzone der Bahnhofstraße in Saarbrücken.
DFKI-Presseeinladung -SmartFactory KL ist "Ausgewählter Ort im Land
Wir möchten Sie herzlich einladen, mit uns die SmartFactoryKL als "Ausgewählten Ort im Land der Ideen" zu feiern:
SaarLernNetz schreibt 1. Saarländischen Weiterbildungspreis aus
Thema „Den demografischen Wandel“ gestalten. In Kooperation mit dem Landesausschuss für Weiterbildung, dem Bildungs- und dem Wirtschaftsministerium zeichnet das SaarLernNetz in diesem Jahr Projekte und Aktivitäten mit dem 1. Saarländischen Weiterbildungspreis 2007 aus, die sich exemplarisch mit der Gestaltung des demographischen Wandels auseinandersetzen.
BMBF-Leitinnovation SmartWeb: Mobiler Internetzugang mit Sprache und Gestik für Autofahrer, Fußgänger und Motorradfahrer
Kombiniert mit der abschlieĂźenden Projektstandsitzung des BMBF Verbundprojektes SmartWeb (2004 -- 2007) laden wir Sie am 5. Juni ein zu einem Presse-Event mit Live-SystemvorfĂĽhrungen.
Gezielte Internet-Information fĂĽr Auto- und Motorradfahrer
Im BMBF-Projekt SmartWeb wurde die erste mobile Antwortmaschine auf der Basis semantischer Internetdienste entwickelt.
DFKI-Laufroboter auf der Paris Air Show – Le Bourget 2007
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz wird vom 18.-24. Juni 2007 mit den Laufrobotern ARAMIES und SCORPION auf der 47. Internationalen Paris Air Show – Le Bourget 2007 in Paris vertreten sein. Auf Einladung der ESA (European Space Agency) wird das DFKI im gleichnamigen ESA-Pavillon die beiden Roboter präsentieren.
OFFIS Ehrenmitgliedschaft fĂĽr Prof. Wahlster
Eingebettet in den OFFIS Tag "Sicherheit im Verkehr" wurde heute in Oldenburg an Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster die OFFIS Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Prof. Scheer ist neuer BITKOM-Präsident
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer, Gründungsdirektor und langjähriger Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI ist vergangenen Freitag zum neuen Präsidenten des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommuni¬kation und neue Medien, BITKOM, gewählt worden.
DFKI-Projektbüro Berlin – Eröffnung am 09.07.2007
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) als die führende Forsch¬ungseinrichtung in Deutschland auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien verstärkt mit seinem neuen Projektbüro in Berlin seine Präsenz in der „Capital of Talent“.
DFKI beim Sommerfest der Saarland-Vertretung Berlin
Auf dem Sommerfest der Saarland-Vertretung in Berlin, 5. Juli, ab 17:00 Uhr zeigt das DFKI Systeme und Prototypen, die RFID-Technologie mit Produktinformation, Mensch-Maschine-Interaktion mit Edutainment und Sprachtechnologie mit Fußgängernavigation verbinden.
DFKI eröffnet Projektbüro in Berlin
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) als die führende Forschungseinrichtung in Deutschland auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien verstärkt mit seinem neuen Projektbüro in Berlin seine Präsenz in der „Capital of Talent“.
Künstliche Intelligenz im SB-Warenhaus der Zukunft – Globus und DFKI schaffen gemeinsames Forschungslabor
DFKI und Globus starten zum 1. Oktober in der Globus-Koordination in St. Wendel gemeinsam ein neues Forschungslabor, das Innovative Retail Laboratory – IRL. Erforscht, entwickelt und erprobt werden innovative Lösungen in Handel und Logistik, die besonders dem Kunden weitere Vorteile beim Einkauf bringen sollen.
IRL a gross
IRL St. Wendel a
Einladung zum Kick-off Meeting Verisoft XT
 
IRL_B.jpg
 
SmartWeb Live-Demonstration auf der ACM Multimedia 2007 in Augsburg
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI und seine Partner präsentieren die finalen SmartWeb-Projektergebnisse am 25.09.2007 auf der ACM Multimedia 2007 in Augsburg.
Einladung zur Pressekonferenz: EADS Astrium wird neuer DFKI-Gesellschafter, 27.09.2007
EADS Astrium wird Gesellschafter des Deutschen Forschungszentrums fĂĽr KĂĽnstliche Intelligenz (DFKI).
Astrium ist neuer DFKI-Gesellschafter
Exzellente Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft – Starkes politisches Bekenntnis zur Bremer Raumfahrt – Erkundung fremder Planeten mit Hilfe von "Roboter-Teams"
Mansystems grĂĽndet Deutschland-Niederlassung in SaarbrĂĽcken
Gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Forschungszentrums fĂĽr KĂĽnstliche Intelligenz GmbH (DFKI) und Mansystems Deutschland GmbH
Presseeinladung: Verleihung des 1. Saarländischen Weiterbildungspreises
Verleihung des 1. Saarländischen Weiterbildungspreises am 22. Oktober
VoiceDays 2007 - NatĂĽrlichsprachliche Interaktion mit dem Ligabot
"Wie haben die Königsblauen gespielt?“, "Wer hat die rote Laterne?" Auf den VoiceDays 2007 (17.-18.10.2007) gibt der DFKI-Ligabot Antworten zur Fußballbundesliga in natürlicher Sprache.
Ligabot
Ligabot
RICOH erwirbt Gesellschaftsanteil am DFKI
Intelligente Systeme für die Bürokommunikation von morgen. Der japanische RICOH Konzern, weltweit einer der größten Hersteller und Lösungsanbieter im Bereich digitaler Bürokommunikation, ist neuer Gesellschafter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI).
Ricoh_DFKI
 
DFKI-Labor Bremen: Ausgewählter Ort 2008 – Land der Ideen
Mit Sicherheit Robotik – Von der Weser bis zum Mond. Das DFKI konnte sich mit dem Wettbewerbsbeitrag des DFKI-Labors Bremen im Feld der 1500 Mitbewerber durchsetzen und ist mit seinen Innovationen einer der "365 Orte im Land der Ideen", die im Jahr 2008 jeweils an einem Tag ihre Ideen präsentieren können. Die Initiative "Deutschland – Land der Ideen" steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Öffentlichkeit ist eingeladen, am 09. Mai 2008 die Arbeiten des DFKI-Labors in Bremen kennen zu lernen.
DFKI auf dem Bremer Forum für Wissenschaftsjournalismus „WISSENSWERTE“
Vom 26.-27.11.2007 zeigt das DFKI Exponate und Demonstratoren aus den Forschungsbereichen Wissensmanagement, Bildverstehen und Mustererkennung, Sprachtechnologie und Robotik.
Metropolregion Bremen-Oldenburg bewirbt sich im Spitzencluster-Wettbewerb des Bundes - Es geht um Fördermittel in Höhe von 46 Millionen Euro
Die Metropolregion Bremen-Oldenburg hat erneut ihre wirtschaftliche Stärke und gute Vernetzung bewiesen und sich nach intensiven Vorarbeiten am heutigen Montag (3.12.2007) beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) um Fördergelder für einen Technologie-„Spitzencluster“ beworben.