Preise & Auszeichnungen

Deutscher Zukunftspreis

Den Deutschen Zukunftspreis - Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation - erhielt Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster bereits 2001 als der erste Informatiker im Rahmen einer Festveranstaltung im Max Delbrück Communications Center (MDC.C) in Berlin. Der Preis des Bundespräsidenten wird jährlich für herausragende technische, ingenieur- oder naturwissenschaftliche Innovationen vergeben. Der im Jahr 2001 amtierende Bundespräsident Johannes Rau überreichte Prof. Wahlster den damals mit 500.000 DM dotierten Deutschen Zukunftspreis für sein Projekt "Sprachverstehende Computer als Dialog- und Übersetzungsassistenten".

Prof. Wahlster sagte in seiner Dankesrede: "Ich bin glücklich darüber, dass ich diese hohe Auszeichnung gerade jetzt in der Mitte meines Forscherlebens - und nicht erst am Ende des aktiven Wirkens - erhalte. Der Preis ist für mich ein Ansporn und zugleich eine Verpflichtung in meiner weiteren Forschungstätigkeit wichtige offene Probleme der Mensch-Technik-Interaktion anzupacken, Innovationen zur Verwirklichung einer humanen Wissensgesellschaft zu schaffen und möglichst viele junge Studenten für dieses faszinierende Gebiet der Informatik zu begeistern und auszubilden".

Der Deutsche Zukunftspreis wird seit 1997 jährlich vergeben und würdigt Projekte, die ausgehend von exzellenter Forschung zu anwendungs- und damit marktreifen Produkten führen und Arbeitsplätze schaffen. Mit der Auszeichnung wurden Prof. Wahlsters Verdienste um die Informatikforschung geehrt und seinen weltweiten Ruf als einer der führenden Wissenschaftler der Künstlichen Intelligenz und Sprachtechnologie gewürdigt.

Verleihung DZP 2001 - Prof. Wahlster (li) und Bundespräsident Rau (re)
Verleihung DZP 2001 - Prof. Wahlster (li) und Bundespräsident Rau (re)
Verleihung DZP 2001 - Prof. Wahlster bei seiner Rede
Verleihung DZP 2001 - Prof. Wahlster (li) und Bundespräsident Rau (re)
Verleihung DZP 2001 - Bundespräsident Rau (li) und Prof. Wahlster (re)
Verleihung DZP 2001 - Klaus-P. Siegloch (li), Prof. Wahlster und Bundespräsident Rau (re)
Verleihung DZP 2001 - Minister Jürgen Schreier (li) und Prof. Wahlster (re)
Verleihung DZP 2001 - Prof. Wahlster
Verleihung DZP 2001 - Prof. Wahlster mit seiner Frau

Kontakt

Reinhard Karger
Unternehmenssprecher DFKI

Stuhlsatzenhausweg 3
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302 5253
E-Mail:

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence