Projekt

GET HOME SAFE

GET HOME SAFE

GET HOME SAFE

  • Laufzeit:

GetHomeSafe ist ein FP7-Projekt der Europäischen Kommission, welches zum Ziel hat, die Entwicklung eines Systems für den sicheren Zugriff auf Informationen (Suche, Navigation, Points of Interest) und Kommunikation (SMS) während der Fahrt zu untersuchen und durchzuführen. Weitere grundlegende Funktionen sind Musikverwaltung, Adressbuch, Telefonsuche und das Versenden von Statusupdates in Sozialen Netzwerken. Das Projekt wird Lösungen mit multimodalem Dialog hervorbringen, wobei Sprache als Schlüsselmodalität durch ein hybrides Spracherkennungsmodul (lokal und remote) verarbeitet wird.

Partner

Daimler (Ulm), IBM (Prag), KTH (Stockholm), Nuance (Belgien)

Publikationen zum Projekt

Hansjörg Hofmann, Vanessa Tobisch, Ute Ehrlich, André Berton,

In: Proceedings of the 19th International Conference on Intelligent User Interfaces. International Conference on Intelligent User Interfaces (IUI-14) Haifa Israel ACM 2014.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence