Projekt

MARY

Modular Architecture for Research on speech sYnthesis

Modular Architecture for Research on speech sYnthesis

  • Laufzeit:

MARY ist ein Text-to-Speech-Synthese-System für Deutsch, Englisch und Tibetisch. Ursprünglich im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen dem bereich Sprachtechnologie des DFKI und dem Institut für Phonetik der Universität des Saarlandes entwickelt, wird MARY nunmehr am DFKI gewartet und weiter entwickelt.

MARYs Entwurf ist hochmodular mit besonderem Augenmerk auf Transparenz und leichte Zugänglicheit von Zwischenergebnissen bei der Verarbeitung. Dies macht MARY gut geeignet als Werkzeug für Forschung und Entwicklung.

Publikationen zum Projekt

Francesco Tombini, Insa Kröger, Ingmar Steiner,

In: Blizzard Challenge. SynSIG Blizzard Challenge (SSW-2018) befindet sich Interspeech September 8-8 Hyderabad India ISCA 9/2018.

Zur Publikation
Eran Raveh, Iona Gessinger, Bernd Möbius, Ingmar Steiner

In: Alexey Karpov , Oliver Jokisch , Rodmonga Potapova (Hrsg.). 20th International Conference on Speech and Computer (SPECOM). Seiten 552-562 Lecture Notes in Artificial Intelligence (LNAI) 11096 Springer 9/2018.

Zur Publikation
Iona Gessinger, Antje Schweitzer, Bistra Andreeva, Eran Raveh, Bernd Möbius, Ingmar Steiner

In: Katarzyna Klessa , Jolanta Bachan , Agnieszka Wagner , Maciej Karpiński , Daniel Śledziński (Hrsg.). 9th International Conference on Speech Prosody. International Conference on Speech Prosody (Speech Prosody-2018) June 13-16 Poznan Poland Seiten 225-229 ISCA 6/2018.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence