Projekt

Smart Data Forum

Kompetenz und Innovation aus Smart Data

Kompetenz und Innovation aus Smart Data

  • Laufzeit:
  • Forschungsthemen
    Sonstige
  • Anwendungsfelder
    Sonstige

Während seiner Projektlaufzeit von September 2015 bis August 2019 vernetzte Smart Data Forum Nutzer und Entwickler von Smart-Data-Technologien in Deutschland mit der Fachcommunity im In- und Ausland und unterstützte kleine und mittelgroße Unternehmen bei ihrem Digitalisierungsprozess. Dazu informierten wir über die Inhalte und Entwicklungen der Technologieprogramme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), boten besonders auf die Bedürfnisse des Mittelstands zugeschnittene Informations- und Schulungsangebote an und organisierten internationale Veranstaltungen.

In unserem Showroom in Berlin Charlottenburg präsentierten wir mit interaktiven Demonstratoren aktuelle Smart-Data-Innovationen zum Angucken und Anfassen. Die Ausstellungsfläche am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI in Berlin bot herausragenden Projekten und Unternehmen eine Plattform für Vernetzung und mehr Sichtbarkeit ihrer Innovationen. Während nationaler Roadshows traten wir in verschiedenen Regionen Deutschlands direkt vor Ort in Kontakt mit dem Mittelstand und präsentierten Technologien und Förderinstrumente. Von uns mehrmals jährlich angebotene kostenlose Data-Scientist-Schulungen erleichterten Unternehmen den Einstieg in konkrete Datenverwertungsprojekte. Zusätzlich enthielt unser Onlineangebot Leitfäden und Informationen zu Fördermöglichkeiten sowie einen anschaulichen, gut sortierten Wissenspool zu den Anwendungsfeldern, Technologien und Rahmenthemen, die Smart Data ausmachen. Zu unseren regulären Aktivitäten gehörten außerdem die Unterstützung internationaler Partnerschaften zu digitalen Zukunftsthemen und die Förderung von Austausch und Zusammenarbeit zwischen Experten innerhalb der Fachcommunity. Mit Roadshows ins Ausland brachten wir deutsche Startups, Leuchtturmprojekte aus den Förderprogrammen des BMWi und Wissenschaftler in Austausch mit internationalen Forschern, möglichen Investoren und Industrievertretern. Zudem beteiligten wir uns an der Organisation bilateraler Veranstaltungen und pflegten europäische Partnerschaften. In unserem Berliner Showroom begrüßten wir regelmäßig internationale Delegationen und präsentierten ihnen Entwicklungen und innovative Smart-Data-Anwendungen. Auf unserer Website stellten wir übersichtlich die Kernpunkte ausgewählter internationaler KI-Strategien zu Verfügung, um einen Vergleich der globalen Entwicklungen zu ermöglichen. Mehr Informationen über das Forum finden Sie auf digitale-technologien.de. Smart Data Forum wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert, in Zusammenarbeit mit dem Bundesminis­terium für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt und vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) geleitet.

Partner: abida, BBDC, Fraunhofer Big Data AI, International Data Spaces Association, Mittelstand-Digital, ScaDS Dresden Leipzig, bitkom, DIZ Digitales Innovationszentrum, Smart Data Innovation Lab, Smart Service Welt, Trusted Cloud, Bundesverband Deutsche Startups e.V., BVMW Bundesverband für mittelständische Wirtschaft, DIN, GTAI Germany Trade & Invest, SIBB, PAICE.

Partner

  • DFKI - Fraunhofer Heinrich Hertz Institute - Fraunhofer IAIS

Projektbilder

Publikationen zum Projekt

Johannes Kirschnick, Philippe Thomas

In: Proceedings of the BioCreative V.5 Challenge Evaluation Workshop. BioCreative Workshop Barcelona Spain Seiten 138-145 ISBN 978-84-933255-9-6 4/2017.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence