Projekt

VI-Bot

Virtual immersion for hollistic feedback control of semi-autonomous robots

Virtual immersion for hollistic feedback control of semi-autonomous robots

  • Laufzeit:

Vi-Bot integriert Ansätze aus Robotik, Neurowissenschaften und Mensch-Maschine Kommunikation in einem innovativen System zur Fernsteuerung von Robotersystemen. Durch den Aufbau eines neuartigen Exoskeletts mit integrierter passiver Sicherheit, die Verwendung einer adaptiven handlungsprädizierenden Benutzerbeobachtung durch online-EEG-Analyse und die umfassende virtuelle Immersion und situative Präsentation von Informationen und Handlungsoptionen kann dem Operator ein "`vor Ort Gefühl"' bei der Telemanipulation vermittelt werden.

Die Arbeiten innerhalb des Projekts gliedern sich in folgende Teilschritte auf:

  • Entwurf eines Exoskelettarms in Leichtbauweise mit haptischer Rückkopplung und biologisch inspirierter Regelung
  • Entwicklung einer adaptiven Benutzerbeobachtung basierend auf neuen online-fähigen EEG-Analyse-Algorithmen
  • Aufbau eines Leitstands und die Evaluation in verschiedenen Anwendungsszenarien

Es ist davon auszugehen, dass Teile der Steuerung im Anschluss an das Projekt im Bereich Telemanipulation verwertet werden. Mittelfristig ist davon auszugehen, dass die Technik aus VI-Bot im Bereich der Sicherheits-, Produktions-, Logistik- und Unterwasserrobotik vermarktet werden kann.

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner

Keyfacts

Projektbilder

Publikationen zum Projekt

Elsa Andrea Kirchner, Su-Kyoung Kim

In: Proceedings in the 9th International IEEE EMBS Conference On Neural Engineering (NER’19). International IEEE/EMBS Conference on Neural Engineering (NER-2019) March 20-23 San Francisco CA United States IEEE Xplore 2019.

Zur Publikation
Elsa Andrea Kirchner, Stephen Fairclough, Frank Kirchner

In: S. Oviatt, B. Schuller, P. Cohen, D. Sonntag, G. Potamianos, A. Krueger (Hrsg.). The Handbook of Multimodal-Multisensor Interfaces. Kapitel 13 Seiten 523-576 3 ISBN e-book: 978-1-97000-173-0, hardcover: 978-1-97000-175-4, paperback: 978-1-97000-172-3, ePub: 978-1-97000-174-7 Morgan & Claypool Publishers San Rafael, CA 2019.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence