Publikation

Datenplattformen und KI-Werkzeuge zur Stärkung der regionalen Ernährungssysteme

Silke Cuno, Eckart Kramer, Norbert Reithinger, Philipp Lämmel

In: Gabriele Sturm (Hrsg.). Stadtforschung und Statistik - Zeitschrift des Verbandes Deutscher Städtestatistiker 34 2 Seiten 91-96 Schibri-Verlag Uckerland 2021.

Abstrakt

Anfang Juni 2021 startete das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Konsortialprojekt "Stadt-Land-Fluss" (SLF - Daten- und KI-gestützter Aufbau und Stärkung von Wertschöpfungsketten im Bereich der regionalen Ernährungssysteme). In diesem Querschnittsprojekt wird die Transformation und Zusammenführung der regionalen Agrar- und Ernährungswirtschaft und Ernährungspolitik auf Basis digitaler Datenplattformen für Wirtschafts- und Ernährungsdaten mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) erforscht. Der Beitrag stellt die Motivation des Projektes Stadt-Land-Fluss vor. Ein wichtiger Aspekt im Projekt ist es, die digitale Souveränität von Ernährungsdaten - insbesondere der lokalen Ebene - zu stärken.

Projekte

Weitere Links

ssoar-stadtfstatistik-2021-2-cuno_et_al-Datenplattformen_und_KI-Werkzeuge_zur_Starkung.pdf (pdf, 954 KB )

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence