Publikation

Eine Entwicklungs- und Ablaufumgebung für das interaktive Handbuch für Cyber-Physische Produktionssysteme

Norbert Pfleger, Tilman Becker, David Sebastian Neisens, Tim Schwartz

In: Gunter Reinhart, Bernd Scholz-Reiter, Wolfgang Wahlster, Manfred Wittenstein, Detlef Zühlke (Hrsg.). Intelligente Vernetzung in der Fabrik - Industrie 4.0 Umsetzungsbeispiele für die Praxis. Seiten 337-349 ISBN 978-3-8396-0930-9 Fraunhofer Verlag Stuttgart 9/2015.

Abstrakt

Zu den zentralen Herausforderungen bei der Einführung und dem Betrieb von Cyber-Physischen Systemen zählen Schulungsmaßnahmen und –hilfsmittel. Zielsetzung ist hier eine bedarfsorientierte Unterstützung der Werker während des Produktionsprozesses im Rahmen eines Cyber-Physischen Systems. Dabei soll die Qualität auch bei großer Produktvielfalt und kleinen Losgrößen gewährleistet werden und auch nicht oder wenig geschulte Werker beim Erlernen neuer Produktions- oder Rüstvorgänge unterstützt werden. Zu diesem Zweck wurde im Rahmen des CyProS-Projekts das interaktive Handbuch konzipiert und realisiert. Die integrierte Spracheingabe erleichtert dabei den Zugang zu entsprechenden Informationen durch berührungsfreie, natürliche und effiziente Interaktion. Im Vergleich zu herkömmlichen Handbüchern bietet dieses System auch flexiblere Präsentationsmöglichkeiten in Form von Videos, interaktiven Bildsequenzen sowie Erklärungen in gesprochener Sprache. Das interaktive Handbuch ist dabei so konzipiert, dass es produktionsbegleitend läuft und bei Bedarf aktiviert bzw. befragt werden kann. Ein erster Demonstrator mit Praxisbeispielen wurde bereits auf der HMI 2013 präsentiert, der Transfer in die industrielle Fertigung befindet sich in der Entwicklung. In diesem Kapitel wird neben dem interaktiven Handbuch selbst auch auf die Toolkette für die Erstellung von Inhalten sowie Integrationsmöglichkeiten mit bestehenden Redaktionssystemen eingegangen.

Projekte

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence