Smarte Daten & Wissensdienste

Wissen stellt das intellektuelle Prinzip eines jeden Unternehmens dar. Organisation, Struktur und Kommunikation sind entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg, die Kundenbeziehungen und die strategische Planung.

Nachhaltige Unternehmensführung erfordert heutzutage ein aktives und umfassendes Wissensmanagement auf der Grundlage leistungsfähiger und effizienter Unternehmensgedächtnisse. Die Hauptaufgabe besteht darin, dezentrale und kontinuierlich lernende Unternehmen in die Lage zu versetzen, gleichzeitig flexibel und kohärent zu handeln.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Dengel entwickelt die Abteilung Smarte Daten & Wissensdienste Technologien, die es ermöglichen, Informationen, Daten und Wissen präzise und systematisch aufzubereiten, zu aktualisieren, zu verbreiten, zu speichern und zu kommunizieren. Unser Ziel ist es, automatisierte persönliche Wissensassistenten zu entwickeln, die die Gestaltung von Workflows unterstützen und proaktiv relevante Informationen in jeder Umgebung bereitstellen.

Leitung

Leitung des Forschungsbereichs:
Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel

Stellvertretende Leitung:
Dr. Ansgar Bernardi

Kontakt

Sekretariat:
Brigitte Selzer
Tel.: +49 631 20575 1010


Deutsches Forschungszentrum für
Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Forschungsbereich Smarte Daten & Wissensdienste
Trippstadter Str. 122
67663 Kaiserslautern
Deutschland

News aus dem Forschungsbereich

Immer bessere Hardware und dazu passende Apps helfen Landwirten, Lohnunternehmern und Maschinenringen bei der Erfüllung von Dokumentationspflichten,...

Zum Artikel

Wacom und DFKI haben ein gemeinsames System entwickelt, welches handschriftliche Dokumente mit nützlichem Wissen anreichert. Dieses umfasst neben...

Zum Artikel

Bund fördert effizienten Datenaustausch in der Landwirtschaft mit einer Million Euro – Die Entwicklung der GeoBox geht voran:...

Zum Artikel

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence