3SC – Semantische Suche für die Wissenschaftskommunikation

Der von Informationsdienst Wissenschaft (idw) und DFKI seit 2019 gemeinsam entwickelte Dienst ist seit Januar 2022 öffentlich zugänglich. Das System setzt die Generalized Semantics Retrieval Engine, GSRE, der Forschungsgruppe QAIE (Question Answering and Information Extraction) des Forschungsbereichs Multilinguality and Language Technology (MLT) ein. Initiiert und umgesetzt wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit der Unternehmenskommunikation des DFKI in Saarbrücken.

GSRE identifiziert und bewertet die semantische Ähnlichkeit von Dokumenten. Das System fungiert als Discovery-Tool. Es bietet den idw-Nutzerinnen und Nutzern für jede der 420.000 Pressemitteilungen, die seit 1995 über den idw veröffentlicht wurden, die fünf semantisch ähnlichsten Dokumentkandidaten an.

Der idw hat die GSRE auch in seine Expertenvermittlung integriert. In dieser Anwendung unterstützt das System Journalisten und Journalistinnen bei ihrer Suche nach thematisch passenden wissenschaftlichen Experten und Expertinnen. Grundlage dafür ist die semantische Ähnlichkeit der über diesen Dienst gestellten Journalistenanfrage mit entsprechenden idw-Pressemitteilungen.

Der Informationsdienst Wissenschaft e. V. (idw) wurde 1995 gegründet und ist das Nachrichtenportal für Aktuelles aus Wissenschaft und Forschung. Er bringt Wissenschaft und Öffentlichkeit zusammen, indem er die Nachrichten und Termine seiner über 1.000 Mitgliedseinrichtungen veröffentlicht und an 42.000 Abonnentinnen und Abonnenten versendet, darunter 9.000 Journalistinnen und Journalisten. Der idw unterstützt die Wissenschaftskommunikation in der gesamten D/A/CH-Region und verzeichnet 600.000 Monthly Unique Visits.

 

idw:  https://idw-online.de/de/ (für alle idw-Nutzer)

 

Weitere Links:

3SC – Semantische Suchmaschine des DFKI in idw (Pressemitteilung, 13.01.22)

Question Answering and Information Extraction Forschungs-Team (QAIE)

Forschungsbereich Sprachtechnologie und Multilingualität (MLT)

 

 

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Günter Neumann, Leiter der Forschungsgruppe QAIE
Tel.: +49 681 85775 5298
E-Mail: Guenter.Neumann@dfki.de

 

Reinhard Karger, M.A., Unternehmenssprecher
Tel: +49 681 85775 5253
E-Mail: Reinhard.Karger@dfki.de

 

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence