Geschäftsführer, Leiter des Forschungsbereichs Kognitive Assistenzsysteme

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster

  • Organisationseinheit
    Geschäftsleitung
  • Adresse (Saarbrücken)
    D3 2 (Hauptgebäude)
    Stuhlsatzenhausweg 3
    D-66123 Saarbrücken

Publikationen

Robert Neßelrath, Tilman Becker, Melanie Reiplinger, Wolfgang Wahlster, Tim Schwartz, Detlef Zühlke

In: Gunther Reinhart, Wolfgang Wahlster, Detlef Zühlke, Bernd Scholz-Reiter, Manfred Wittenstein. Intelligente Vernetzung in der Fabrik - Industrie 4.0 Umsetzungsbeispiele für die Praxis. Seiten 277-288 Fraunhofer Verlag 2015.

Zur Publikation
Günter Neumann, Wolfgang Wahlster, Gerhard Paaß, David van den Akker

In: Wolfgang Wahlster, Hans-Joachim Grallert, Stefan Wess, Hermann Friedrich, Thomas Widenka. Towards the Internet of Services: The THESEUS Program. Seiten 383-392 ISBN 978-3-319-06755-1 Springer 2014.

Zur Publikation

Profil

Projekte

Designetz


Designetz: Baukasten für die Energiewende - von Einzellösungen zum effizienten System der Zukunft

Designetz ist als eines von fünf Schaufenstern vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Förderprogramms "Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die...

Designetz

Hybr-iT


Hybride und intelligente Mensch-Roboter-Kollaboration - Hybride Teams in wandlungsfähigen, cyber-physischen Produktionsumgebungen

Das Ziel des Vorhabens ist der Aufbau und die industrielle Erprobung von hybriden Teams. Diese bestehen aus Menschen, Robotern, software‐basierten Assistenzsystemen sowie intelligenten, virtuellen...

Hybr-iT

BaSys4.0


Basissystem Industrie 4.0

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Basissystems für Produktionsanlagen, das die effiziente Wandelbarkeit eines Produktionsprozesses als zentrale Herausforderungen der vierten industriellen...

BaSys4.0

Power4Production


Zentrum für innovative Produktionstechnologien

Im Mittelpunkt des Zentrums „Power4Production“ (P4P) steht die intelligente Vernetzung von Produkten und Produktionsumgebungen der industriellen Wertschöpfung. Dabei geht es im ersten Schritt um...

Power4Production

MADMACS


Multiadaptives Dialog-Management für Cyber-physische Umgebungen

MADMACS soll der neuen Art von Geräten und Interaktionstechnologien Rechnung tragen, die in

unsere Lebensräume Einzug hält: Das Hauptziel des Projekts besteht darin, diese vernetzten „Systeme

von...

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence