Geschäftsführer & Leiter des Forschungsbereichs Kognitive Assistenzsysteme

Prof. Dr. Antonio Krüger

  • Adresse (Saarbrücken)
    Gebäude D3 4
    Stuhlsatzenhausweg 3
    D-66123 Saarbrücken

Prof. Dr. Antonio Krüger

Publikationen

Nico Herbig, Tim Düwel, Santanu Pal, Kalliopi Meladaki, Mahsa Monshizadeh, Antonio Krüger, Josef van Genabith

In: Proceedings of the 58th Annual Meeting of the Association for Computational Linguistics. Annual Meeting of the Association for Computational Linguistics (ACL-2020) July 5-10 Seattle Washington United States Seiten 1691-1702 Association for Computational Linguistics 7/2020.

Zur Publikation
Nico Herbig, Santanu Pal, Tim Düwel, Kalliopi Meladaki, Mahsa Monshizadeh, Vladislav Hnatovskiy, Antonio Krüger, Josef van Genabith

In: Proceedings of the 58th Annual Meeting of the Association for Computational Linguistics: System Demonstrations. Annual Meeting of the Association for Computational Linguistics (ACL-2020) July 5-10 Seattle Washington United States Seiten 327-334 Association for Computational Linguistics 7/2020.

Zur Publikation
Lukas A. Flohr, Dominik Janetzko, Dieter P. Wallach, Sebastian C. Scholz, Antonio Krüger

In: DIS '20: Proceedings of the 2020 ACM on Designing Interactive Systems Conference (DIS'20) DIS '20: Proceedings of the 2020 ACM Designing Interactive Systems Conference. Designing Interactive Systems (DIS-2020) Seiten 1379-1390 ISBN 978-1-4503-6974-9 Association for Computing Machinery New York, NY 7/2020.

Zur Publikation

Profil

Persönliche Angaben

Hier finden Sie einen Überblick über die berufliche Tätigkeit von Prof. Antonio Krüger mit Forschungsschwerpunkten und aktuellen Aktivitäten (inkl. Folien der Vorträge). Informationen über die aktuellen und vergangenen Kurse finden Studenten hier (einschließlich Material). Außerdem sind die meisten seiner Publikationen über den entsprechenden Link zugänglich.

Kurzbiographie

Antonio Krüger ist Geschäftsführer des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) sowie wissenschaftlicher Direktor des Forschungsbereichs „Kognitive Assistenzsysteme“ am DFKI. Seit 2009 ist er Inhaber der Globus-Stiftungsprofessor für Informatik an der Universität des Saarlandes, Leiter des Ubiquitous Media Technology Lab sowie wissenschaftlicher Leiter des Innovative Retail Laboratory (IRL) am DFKI. Prof. Krüger ist ein international angesehener Experte der Mensch-Maschine-Interaktion und Künstlichen Intelligenz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Mobile und Ubiquitous Spatial Assistance Systems, die die Forschungsgebiete Intelligent User Interfaces, User Modeling, Cognitive Sciences und Ubiquitous Computing kombinieren. Er hat den Studiengang Medieninformatik an der Universität des Saarlandes 2010 etabliert und ist bis heute für diesen verantwortlich. Er ist Mitgründer der Saarbrücker Technologie-Firma Eyeled GmbH, die sich auf die Entwicklung mobiler und ubiquitärer Informationssysteme spezialisiert hat. Von 2004 bis 2009 war er als Professor für Informatik und Geoinformatik an der Universität Münster und als geschäftsführender Direktor des Instituts für Geoinformatik tätig. Er hat an der Universität des Saarlandes Informatik und Wirtschaftswissenschaften studiert und im Rahmen des Graduiertenkollegs „Kognitionswissenschaft“ 1999 seine Promotion in Informatik abgeschlossen. Antonio Krüger hat mehr als 200 Beiträge in anerkannten Fachzeitschriften und Konferenzen veröffentlicht und ist in internationalen und nationalen Fachgremien aktiv.

Mitgliedschaften

Ämter

  1. Sub-Committee Co-Chair „Technolgy, Interaction, Systems and Engineering“ of CHI 2014

  2. PC-Co-Chair Intelligent User Interfaces 2014

  3. PC Member of ACM Ubiquitous Computing 2003, 2008, 2009, 2012, 2013

  4. PC-member of IEEE 8th Symposium on 3D User Interfaces 2013

  5. PC-member of Interact 2013

  6. Sub-Committee Co-Chair „System & Tools“ of CHI 2013

  7. Demo Co-Chair Ubicomp 2013

  8. General Chair of the 35th German Conference on Artificial Intelligence 2012

  9. General Co-Chair Pervasive Computing 2012

  10. Senior PC Member of ACM MobileHCI 2011, 2012 

  11. PC Member of ACM Recommender Systems 2010, 2011,2012 

  12. Area Chair for the International Conference on Multimodal Interaction 2011,2012(ICMI)

  13. General Co-Chair Interactive Tabletops and Surfaces 2010

  14. PC Co-Chair of Pervasive 2010

  15. PC and Senior PC Member of Intelligent User Interfaces 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012

  16. PC Member of Pervasive Computing 2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011

  17. PC Member of User Modeling and UMAP 2003, 2005, 2007, 2008, 2009, 2010

  18. PC Member of Spatial Cognition 2010

  19. PC Member of ACM Multimedia 20092010

  20. Co-organizer of SmartGraphics 2000-2011

  21. PC Member of Automotive UI 2009, 2010

  22. PC Member of Ambient Intelligence 2007, 2008, 2009, 2010

  23. PC Member of MobileHCI 2009, 2010, 2011, 2012

  24. PC Member of ECAI 2008

  25. PC Co-Chair of INTETAIN 2008

  26. PC Member of AAAI 2007

  27. Workshop Chair of User Modeling 2007

  28. PC Member of SimVis 2007

  29. Workshop Chair of Intelligent User Interfaces 2007

  30. Workshop Chair of GIScience 2006

  31. PC Member of MobiSys 2006

  32. PC Member of INTETAIN 2005

  33. Workshop Chair Pervasive 2005

  34. PC Member of Symposium on Ubiquitous Comuting Systems 2004

  35. PC Member of European Starting AI Researcher Symposium 2004

  36. PC Member of Workshop on Context Modeling and Reasoning 2004

  37. Co-organizer of  Workshop Multi User and Ubiquitous Interfaces 2004

  38. Co-organizer of  Workshop AI in mobile Systems 2001,2002,2003

  39. Co-organizer of  Workshop User Modeling for Ubiquitous Computing 2003

  40. Co-organizer of  Workshop on Intelligent Situation-Aware Media and Presentations 2002

  41. Co-organizer of Workshop Combining AI in Graphics for the Interface of the Future 1998

  42. Co-organizer of the Autumn School on Cognitive Science 1996

Projekte

EXPECT


Exploring the Potential of Pervasive Embedded Brain Reading in Human Robot Collaborations

Förderung von Forschungsvorhaben zur Verbesserung der Explorations- und Integrationsphasen der IKT-Forschung

EXPECT

RICAIP


Research and Innovation Centre on Advanced Industrial Production

Das Forschungs- und Innovationszentrum für fortgeschrittene industrielle Produktion (RICAIP) erschließt die Forschungs- und Innovationskapazitäten der CIIRC CTU und der CEITEC BUT, indem es eine...

RICAIP

WALL-ET


Eine autonome robotische Einheit für Transportaufgaben in der Logistik

Das Ziel des deutsch-koreanischen Kooperationsprojekts WALL-ET ist die Entwicklung eines sozialen Transportroboters, der sowohl im Bereich Industrie 4.0 als auch im Einzelhandel der Zukunft eingesetzt...

WALL-ET

Cluster 4.0


Cluster für Industrie 4.0

Das Projekt befasst sich mit der Frage der Systemintegration und der Schaffung einer einheitlichen und flexiblen Softwarearchitektur für adaptierbare Fertigungssysteme unter Verwendung eines...

Cluster 4.0

TRACTAT


Transfer of Control (ToC) zwischen Autonomen Systemen und Menschen

Das Projekt TRACTAT nimmt sich einer der Kernherausforderungen bei autonomen Systemen an:

dem Kontrollübergang zwischen Menschen und autonomen Systemen.

Fortschrittliche autonome Systeme wie Roboter,...

TRACTAT

Portraitfoto

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence